Gesundheitscoaching24

Gesundheit einfach gemacht

Gesundheitslotse hilft bei Bluterguss durch memon?

Mittwoch 4. Juli 2012 von Ricarda

Als wir am letzten Montag eingeladen waren zum conneXtions Expertentreffen http://www.connextions.de/category/expertenabende/ war ich etwas gehandikapt. Nach dem Schwimmen war ich auf dem Nachhauseweg mit dem Fuß umgeknickt. Den Schmerz hatte ich zunächst ignoriert. Aber ganz allmählich machte er sich bemerkbar. Der Fuß schwoll immer mehr an. Thomas, unser Gesundheitslotse, bemerkte das und gab mir eine kleine Karte mit dem Hinweis: „Steck das mal in deinen Schuh.“ Naja, den Gefallen tat ich ihm. Ich weiß ja, dass er auf memon schwört.

Nach zwei Stunden gab es etwas zu Futtern. Ich konnte kaum noch auftreten und gab Thomas die Karte zurück. Als der Abend nach weiteren zwei Stunden endete, machte ich mich auf den Weg zum Auto und war überrascht, dass ich fast beschwerdefrei war.

Am nächsten Morgen jedoch war ich wirklich erstaunt. Keine Schwellung mehr. Keine Schmerzen. Das kann natürlich Zufall sein. Normalerweise dauern solche Schwellungen am Knöchel einige Tage oder Wochen. Jedenfalls habe ich Thomas gebeten mir so eine Karte zu vekaufen.

Sie ist eigentlich gedacht, krankmachende Informationen unserer Nahrung zu neutralisieren. Und vielleicht klappt es ja beim nächsten Knöchel nicht. Ich werde mit der Karte etwas experimentieren und berichte euch dann davon.



Kategorie: Dein Gesundheitslotse empfiehlt, Gesundheit, | 1 Kommentar »

Twitter links powered by Tweet This v1.8.3, a WordPress plugin for Twitter.